Fenster

Fenster und Wohnraumfenster

Fenster prägen entscheidend den Charakter eines Hauses. Beim Ausbau sollten Sie als Bauherr jedoch nicht nur an das Schöne und Stilvolle denken. Fast vorrangig gehören heute richtiges Dämmen, Schallschutz und Umweltverträglichkeit zum Ausbau. Durch wärmedämmende Verglasungen verringern sie Wärmeverluste erheblich und sparen Energiekosten ein. Fenster lassen das Tageslicht herein und sperren Kälte und unerwünschte Gäste aus. Spezialverglasungen bringen Schallschutz und auf Wunsch erhöhten Einbruchschutz.

Kommen sie zu uns - wir gestalten zusammen mit Ihnen Ihre Fenster

Die Firma FeBa Fensterbau als Hersteller von Kunststoff - Fenstern & - Haustüren und die Firma EGE als Hersteller von Holzfenstern sind beides langjährige Geschäftspartner, von deren Qualität wir überzeugt sind.


Aber: ob Holz, Kunststoff - oder Aluminium Fenster, der nächste Sommer kommt bestimmt, und mit ihm auch die Fliegen und Stechmücken.

Fenster offen lassen und trotzdem ruhig schlafen? Das geht! Fliegengitter als feststehende Elemente oder als Türen, in weiß oder in braun, es gibt für jede Einbausituation das richtige Fliegengitter.

Und geht es Ihnen nicht so sehr um Fliegen oder Stechmücken, sondern um die Sonne? Auch hierfür haben wir die passende Lösung: Ob Außen - oder Innenrollo, mit Beschichtung gegen die Hitze oder nur als Sichtschutz, für Ihr Wohnzimmerfenster oder für Ihr Dachfenster. Für jedes dieser Fenster haben wir den passenden Artikel im Programm.

Alles schön dicht – zu dicht?

Das passiert, wenn feuchte, warme Raumluft an einer (ungedämmten) Außenwand abkühlt. Wenn der U-Wert der Außenwand größer als der U-Wert der Verglasung Ihrer Fenster ist, sind solche Probleme absehbar. Gerade deshalb empfehlen wir die gleichzeitige und abgestimmte Modernisierung von Fenstern und Fassade. Unsere Fachberater sagen Ihnen dazu alles, was Sie wissen müssen.
 
VERTRAUEN IST GUT...
...aber wenn Sie ganz sicher sein wollen, dass Ihre Fenster- und Fassadensanierung erfolgreich ist, sollten Sie von vorn herein mit dem ausführenden Handwerksbetrieb einen abschließenden Luftdichtheitstest vereinbaren. Noch besser ist eine Prüfung per Infrarot-Thermografie bereits vor der Planung von Sanierungsarbeiten.
 
Sie zeigt Ihnen Schwachstellen, die durch so genannte Wärmebrücken entstehen, an denen der Energieverlust und die Gefahr von Schimmelbildung besonders hoch sind und die Sie dann gezielt beseitigen lassen können.

Ansprechpartner Türen, Fenster, Tore

dormannm_2.jpg
Herr 
Markus Dormann
Elemente,Türen & Fenster
Fon: 05671/8000-15
Fax: 05671/8000-43
rademacheru_2.jpg
Herr 
Uwe Rademacher
Elemente,Türen & Fenster
Fon: 05671/8000-78
Fax: 05671/8000-43
senk_2.jpg
Herr 
Kamil Sen
Elemente,Türen & Fenster
Fon: 05671/8000-46
Fax: 05671/8000-43